Sie beraten, begleiten, erziehen, heilen, lehren oder führen Menschen in Ihrer beruflichen Praxis. In diesen Tätigkeiten ist in besonderem Maße die Qualität der Arbeit durch Reflexion beruflichen Handelns zu sichern. Auch treten in unserer hochkomplexen Arbeitswelt zunehmend Unsicherheiten, Fragen und Konflikte auf. Oft ist ein Impuls von außen notwendig, um Veränderungen anzuregen und neue Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen.

Supervision und Coaching sind professionelle Beratungskonzepte für alle, die Menschen beratuen, begleiten, erziehen, heilen, lehren oder führen. In diesen Tätigkeiten ist in besonderem Maße die Qualität der Arbeit durch Reflexion beruflichen Handelns zu sichern. Auch treten in unserer hochkomplexen Arbeitswelt zunehmend Unsicherheiten, Fragen und Konflikte auf. Oft ist ein Impuls von außen notwendig, um Veränderungen anzuregen und neue Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen.

Supervision und Coaching sind in verschiedenen Umfeldern entstanden - Supervision in der sozialen Arbeit, Coaching im Sport und in der Wirtschaft. Inhaltlich gibt es keine allgemeingültige, von allen getragene Unterscheidung. Aktuell wachsen Supervision und Coaching zusammen. Beides ist selbstreflexive, personenbezogene und arbeitsweltliche Beratung. In jedem Fall wird die Bertung am konkreten Bedarf ausgerichtet.

 

Supervision und Coaching fördern u.a.

  • Professionalität und Qualität der Arbeit
  • die Klärung von Zielen, Aufgaben und Rollen
  • die Entwicklung eines professionellen Führungsstils
  • den Erwerb von Kompetenzen während einer Ausbildung
  • neue Impulse und Perspektivwechsel
  • die Orientierung in Veränderungssituationen
  • die Reflexion von Beziehungsdynamik
  • die konstruktive Bearbeitung von Konflikten
  • die Umsetzung des Erkannten in praktisches Handeln
  • eine emotionale Entlastung und Ermutigung

 

Supervision und Coaching wird angeboten als

  • Einzel-Supervision/Coaching - Einzelpersonen reflektieren ihre berufliche Rolle und finden eine neue Balance bzw. entwickeln verändertes Verhalten- vor allem in Krisen und Umbruchsituationen.
  • Gruppen-Supervision/Coaching - Die Mitglieder der Gruppe kommen meist aus ähnlichen Berufsfeldern. Vor allem im Austausch mit anderen erkennen sie Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede und leiten daraus neue Problem-Lösungen ab und proben in der Gruppe deren Umsetzung.
  • Team-Supervision/Coaching - Beratung und Begleitung von Teams/Arbeitsgruppen, die an einer gemeinsamen Aufgabe arbeiten. Hier geht es vor allem um Problemverständnis und bessere Kommunikation und Kooperation untereinander im Rahmen der Gesamtorganisation/Institution.

 

Vertragliche Grundlagen für Supervision und Coaching

Mit einem schriftlichen Kontrakt werden alle Verbindlichkeiten der Arbeitsbeziehungen zwischen AuftraggeberInnen und AuftragnehmerInnen geregelt. Alle Beteiligten sind an die Schweigepflicht gebunden.

Schiebespiel