Torsten Weber Dipl. Sozialpädagoge

  • Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik an der FH Jena
  • Supervisor & Coach (DGSv)  - Basta e.V. / FH Mittweida
  • Systemischer Berater
  • Geschlechtsspezifischer Blick / Gender Mainstreaming

Im Zentrum von Supervision und Coaching steht der Mensch inmitten der Geschehnisse, Zumutungen und Herausforderungen der modernen Arbeitswelt. Neben der Fokussierung auf die Dimensionen Persönlichkeit, Rolle und Institution ist es mir insbesondere wichtig, die Anliegen, mit denen sich Menschen in Beratung begeben im gesellschaftlichen Kontext zu betrachten. Ich möchte die Supervisand_Innen bei der Entwicklung einer emanzipatorischen Haltung und der Vergewisserung ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung unterstützen.

In der Beratung biete ich die Möglichkeit zum entlastenden Innehalten, zur besinnenden Rückschau, zu kritischer (Selbst)Wahrnehmung und zu einer prospektiven Handlungsorientierung.

Grundlage meiner Arbeit ist ein systemisch - lösungsorientiertes Vorgehen. Wertschätzung und Ressourcenorientierung sind dabei für mich ebenso selbstverständlich wie Kreativität und Humor. Gelingende Beratung lebt in meinen Augen von der Übernahme ungewohnter, nichtalltäglicher Perspektiven. In diesem Sinne beziehe ich auch analytische, personenzentrierte, gruppendynamische und kommunikationspsychologische Aspekte in die Beratung ein. Darüber hinaus möchte ich auch stets zu einem Blick durch die Geschlechter - "Brille" ermuntern.

Ich arbeite gemäß den ethischen Grundsätzen der DGSv und auf Grundlage eines gemeinsam ausgehandelten Kontraktes mit verschiedenen methodischen Zugängen. Exemplarisch seien hier sokratischer Dialog, Systemaufstellungen und Rollenspiele genannt.

 

Torsten Weber

Adresse

Glasewaldtstraße 42
01277 Dresden

Kontakt

Tel. 0170 4827603

E-Mail:
supervision-weber@gmx.de

Leistungen

Einzel-, Team und Gruppensupervision, Coaching, Moderation, Teamentwicklung

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv)